• News
  • Fischmarkt wieder in bekanntem Format

Fischmarkt wieder in bekanntem Format


„Es herrscht eine große Euphorie“, sagte der Vize-Präsident des Landesverbandes des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller, Klaus Moritz, der mit seinem Fischspezialitäten sonntags immer dabei ist. 

Die Freude, dass sich endlich alle wiedersehen und auch wieder lautstark geworben werden darf, das hat uns allen sehr gefehlt, fügt er hinzu. Nun ist der Fischmarkt mit seiner mehr als 300-jähriger Geschichte wieder in traditionellen Umfang zurück und es geht tüchtig rund: Verkaufen mit Unterhaltung pur, denn die Marktschreier Aale-Dieter, Käse-Tommi und Bananen-Fred sind wieder da und feiern ihr Fischmarkt Comeback. Und so war zu beobachten:

Bananen-Fred verblüfft sein Publikum und schwenkt von seiner Lkw-Pritsche mit einer riesigen Jutetasche gefüllt mit Wassermelone, Bananen, Orangen, Paprika, „deutschen Äpfeln aus Afrika“ und dann noch Erdbeeren für 15 Euro. Her damit. Und weil zwei jungen Frauen so herrlich erstaunt sind, gibt’s eine Kiste Mangos on top oben drauf. Sie können es nicht fassen. Bananen-Fred ist in Höchstform. Und das Publikum happy. Und dann auf zu  Aale-Dieter, der immer wieder neue Anpreisungen für seinen Räucherfisch findet: „Superzart und lecker, hast du in deinem Leben  überhaupt noch nie gekriegt, sowas Gutes,“ raunzt er. Im Alter von 83 Jahren gibt er richtig Gas und zeigt wie’s geht, selbst wenn Räucheraal in den vergangenen fünf Jahren im Einkauf um mehr als 30 Prozent teurer geworden ist, schafft er es, die Kundschaft vom Geschäft ihres Lebens zu überzeugen. So ist er, das echte Original! 

Jawoll, heute am 3. April, dem ersten Wochenende nach der Dürrezeit ist der Fischmarkt wieder in alter Form zurück. „Das wurde auch wirklich Zeit, wir müssen wieder Besucher haben um auf unsere Umsatzzahlen zu kommen, sagt Klaus Moritz, nach der langen unfreiwilligen Zwangspause“. Doch es lässt sich gut an, auch an seinem Stand, an dem alle mitarbeitenden Hände jede Menge zu tun haben, ganz besonders mit dem Fischmarkt Klassiker dem frisch belegten Fischbrötchen. 

Textbearbeitung: Barbara Gitschel-Bellwinkel
Fotos: Wilfried Thal

Fischmarkt-Wiedereroeffnung © Wilfried Thal
Fischmarkt-Wiedereroeffnung © Wilfried Thal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


elbmeile Hamburg e.V.

Die „elbmeile Hamburg” hat sich in den letzten 25 Jahren zu einem vielseitigen Standort unterschiedlichster Branchen mit einmaligem Mix aus moderner Architektur und denkmalgeschützten Gebäuden entwickelt. Hier verbindet sich internationales Gewerbe mit traditionellen Hamburger Einrichtungen zu einer einzigartigen Erlebniswelt.

Unsere Mitglieder
Vielen Dank für die Unterstützung
Hamburg.de
www.tourismusverband-hamburg.de

© 2007 - elbmeile Hamburg e.V.