Schnitzeljagd
auf der ELBMEILE

QR-Punkt 9

Fisch-Windrose


Die Randbebauung des Altonaer Fischmarktes sowie die Fischauktionshalle waren zu großen Teilen im 2. Weltkrieg zerstört oder massiv beschädigt worden. Nur vier historische Bauten hatten den Krieg überstanden. Die Stadt Hamburg hat Mitte der 70er Jahre die Architektengemeinschaft Talkenberg und Gerkan, Marg & Partner mit der Neuplanung beauftragt. Dabei stand die Erstellung eines städtebaulichen Gutachtens zum Hochwasserschutz von den Landungsbrücken bis zum Altonaer Fischmarkt mit einer Uferpromenade im Zentrum. Die Randbebauung des Fischmarktes sollte anhand von historischen Grundrissen rekonstruiert, neu errichtet und der Altsubstanz baulich angepasst werden. Auch die Fischauktionshalle sollte in diesem Zuge restauriert werden.

Nicht nur die Architekten zeigten bei ihrer Aufgabe überdurchschnittliches Engagement. Auch die Investitionen der Baugenossenschaften BVE (Bauverein der Elbgemeinden) und des Bau- und Sparverein waren maßgeblich für den Erfolg des Wiederaufbaus verantwortlich.

Ton ab!


Zeig den Standort auf der Karte

Bis 1989 entstanden auf 11.000 m² rund 173 Wohnungen, Restaurants und Geschäfte. Die Fassadengestaltung gleicht dabei in Form und Ausführung der damaligen Altbauten.

Das Gebiet ist Hochwasserschutzgebiet und liegt sehr niedrig. Die Neubauten verfügen daher über sogenannte Flutschutztore. Im Hochwasserfall müssen die Altbauten dagegen Fenster und Türen öffnen und das Wasser reinlassen, damit der Wasserdruck die Fassaden nicht schädigt. Dies kann man sehr eindrücklich besonders bei der Fischauktionshalle bei Hochwasser sehen.

element image placeholder - Elbmeile Hamburg

Title

element image placeholder - Elbmeile Hamburg

Title

element image placeholder - Elbmeile Hamburg

Title

Tipp

Text…

Gib dem QR-Punkt einen LIKE. 😉


Haben wir etwas wichtiges vergessen?
Sende uns deine Infos: qr-code@elbmeile.de

Fun-Facts

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Aufgabe für Kinder

1. Welches Tier findest du ganz oben auf dem Dach?

Lösung

Einen Fisch

2. Was für ein Lebensmittel hängt im Schild des Restaurants?

Lösung

Ein Ei

Eier Carl auf der Elbmeile

Öffnungszeiten:
Mo.-Sa. 12:00-24:00 Uhr,
Küche bis 22:00 Uhr
So. 5:00 – 22:00 Uhr,
Küche bis 20:00 Uhr

Foto-Tipps

Lass Dich inspirieren. Es lohnt sich manchmal die Perspektive zu wächseln.

© Fotos von Andrea Lang – fotografiehamburg.de


elbmeile Hamburg e.V.

Die „elbmeile Hamburg” hat sich in den letzten 25 Jahren zu einem vielseitigen Standort unterschiedlichster Branchen mit einmaligem Mix aus moderner Architektur und denkmalgeschützten Gebäuden entwickelt. Hier verbindet sich internationales Gewerbe mit traditionellen Hamburger Einrichtungen zu einer einzigartigen Erlebniswelt.

Unsere Mitglieder
Vielen Dank für die Unterstützung
Hamburg.de

© 2007 - elbmeile Hamburg e.V.